Olympische Ballnacht: Aktionsstand der Stiftung Sporthilfe Hessen bietet ein ganz besonderes Erlebnis

Olympische Ballnacht: Aktionsstand der Stiftung Sporthilfe Hessen bietet ein ganz besonderes Erlebnis

Olympische Ballnacht: Aktionsstand der Stiftung Sporthilfe Hessen bietet ein ganz besonderes Erlebnis

Der Countdown zur Olympischen Ballnacht des Landessportbundes Hessen e.V. am 23. September im Wiesbadener Kurhaus läuft. Prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Sport und gesellschaftlichem Leben, viel Musik, Tanz und eine tolle Show – all das wird beim Galaabend der Hessischen Sportfamilie geboten. In diesem Jahr wird den Gästen am Aktionssand der Stiftung Sporthilfe Hessen etwas ganz besonderes geboten:

 

Die Ballgäste können selber einen realen Skisprung von der Skisprung-Schanze zur Vierschanzen-Tournee und einen Skiflug von der Großschanze in Oberstdorf erleben. Das Ganze als ein „Virtual Reality Erlebnis im 360 Grad Modus“. Ermöglicht wird dieses Erlebnis vom 3D Panorama Künstler Torsten Hemke und Traugott Emrich von www.actionvr.net.

 

Das actionVR-Team hat bereits so manchen spannenden Ort in 360° abgelichtet. Ein Gleitschirmflug am Nebelhorn im Allgäu gehört genauso zur Sammlung wie der Absprung von der Skisprungschanze in Oberstdorf. Auch der Mainzer Dom wurde mit Hilfe einer Drohne im 360° Modus aufgenommen. Ebenso haben Torsten Hemke und Traugott Emrich bereits viel Prominenz und Stars vor Ihre Linse bekommen. Ein 360°-Bild von Barack Obama und Hans-Joachim Gauck während der Deutschland-Reise des damaligen US-Präsidenten gehört sicherlich zu eines der beeindruckendsten Bildern auf ihrer Webseite.

 

Freuen Sie sich also auf die Olympische Ballnacht am 23. September in Wiesbaden. Für Saalgäste beginnt der Abend um 18.30 Uhr, für Flaniergäste ab 21 Uhr, jeweils mit einem Henkell-Sektempfang. Die Türen des Hauptsaals öffnen sich für das Flanierpublikum gegen 22.45 Uhr.

Flanierkarten gibt es für 35 Euro an der Abendkasse oder im Internet unter www.olympische-ballnacht.de. Saal-/Rangkarten können ebenfalls im Internet oder telefonisch beim Landessportbund Hessen unter Telefon 069/6789-876bestellt werden.

Die Stiftung Sporthilfe Hessen dankt Torsten Hemke und Traugott Emrich für die tolle Unterstützung und geben hier einen ersten Vorgeschmack auf das, was Sie bei der Olympischen Ballnacht erwartet: