Olympische Ballnacht am 23. September 2017 – Artistik, Show und Glamour

Olympische Ballnacht am 23. September 2017 – Artistik, Show und Glamour

Olympische Ballnacht am 23. September 2017 – Artistik, Show und Glamour

Artistik, Show und Glamour – das bietet die 16. Olympische Ballnacht am 23. September 2017. Höhepunkt des Abends – die Wahl der hessischen Sportler des Jahres 2017.

Drei verschiedene Bands, Artistik und Show, Glamour und Prominente – wer einen Abend der besonderen Art erleben will, muss am 23. September ins Wiesbadener Kurhaus kommen. Dort feiert der Landessportbund Hessen unter dem Motto „Leidenschaft verbindet“ seine 16. Olympische Ballnacht.

Für Staunen werden dabei spektakuläre Life-Acts sorgen: Während sich „Katharina“ über den Köpfen des Publikums im grobmaschigen Netz bewegt, beweist die Akrobatik von „Urban Adagio“, wie formvollendet Kraft und Anmut gepaart werden können. Scheinbar verschmelzende Körper gibt es auch beim „Schattentheater“ der „Mobilés“ zu sehen. Und weil auch diese Ballnacht eine „Olympische“ ist, darf der Bezug zum nächsten Gastgeberland natürlich nicht fehlen: Voller Leidenschaft lässt die deutsch-koreanische Trommelgruppe „Bibong“ ihre Stöcke fliegen – der Rhythmus wird den Besuchern ins Blut übergehen!

Für alle, die anschließend richtig ausgelassen feiern wollen, gibt es Live-Musik, verteilt auf verschiedenen Räumen. Richtiges Club-Feeling kommt bei der Ballnacht-Disco mit „Visionbeat“ auf: Dabei mischt der international bekannte Top-DJ K.C. aktuelle House- und RnB-Grooves in die Live-Performance der Band „StreetLIVE Family“. So entsteht ein einzigartiges Hörerlebnis mit nie dagewesener Dynamik!

Höhepunkt des Programms ist die Wahl der Hessischen Sportler des Jahres. Kein Wunder also, dass zahlreiche Sportstars „zum Anfassen“ zu Gast sein werden. Aktivstände laden außerdem zum Mitmachen ein und bei der Tombola locken tolle Gewinne. Hauptpreis ist in diesem Jahr ein SEAT Mii Ecofuel mit Sonderausstattung. Obendrauf gibt’s ein ganzes Jahr lang exklusive Shopping- und Lifestyle-Vorteile in Wiesbaden.

Für Saalgäste beginnt der Abend um 18.30 Uhr, für Flaniergäste ab 21 Uhr, jeweils mit einem Henkell-Sektempfang. Die Türen des Hauptsaals öffnen sich für das Flanierpublikum gegen 22.45 Uhr.

Flanierkarten gibt es für 35 Euro an der Abendkasse oder im Internet unter www.olympische-ballnacht.de. Saal-/Rangkarten können ebenfalls im Internet oder telefonisch beim Landessportbund Hessen unter Telefon 069/6789-876 bestellt werden.

Die deutsch-koreanische Trommelgruppe: „Bibong“