Arnulf Rücker

Der ausgebildete Haupt- und Realschullehrer für Sport und Kunst wechselte nach seiner Tätigkeit als leitender pädagogischer Betreuer des Sportinternats am BLZ des Deutschen Turner-Bundes 1989 zum Olympiastützpunkt Hessen und baute dort die Abteilung Laufbahnberatung und Umfeldmanagement auf. Er zeichnet sich für die Planung und das Coaching der Dualen Karriere, der Vereinbarkeit von beruflicher Ausbildung und Hochleistungssport, der Bundeskaderathleten am OSP Hessen verantwortlich. Sportinterne und –externe Kooperationspartner Rückers sind u.a. die Eliteschule des Sports in Frankfurt, die hessischen Partnerhochschulen des Spitzensports, die Polizeisportfördergruppe sowie namhafte Betriebe der hessischen Wirtschaft und zuständige Kammern.