Jens-Uwe Münker

Jens-Uwe Münker ist seit 1. Juni 2015 Leiter der Abteilung Sport im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport. Der Volljurist war nach seinem Studium in Gießen zunächst als Rechtsanwalt und danach viele Jahre im Sportmanagement tätig. Von 2001 bis 2008 war er stellvertretender Geschäftsführer und Justitiar beim Hessischen Fußballverband in Frankfurt. Danach leitete er zwischen 2008 und 2015 zunächst als Prokurist und seit 2010 als Geschäftsführer Organisation den Fußballzweitligisten FSV Frankfurt. Während dieser Zeit war der gebürtige Fuldaer als Vorsitzender der Kommission „Integration und Gewaltprävention“ im Hessischen Fußballverband ehrenamtlich aktiv und ist zudem langjähriges Mitglied der DFB-Kommission „Prävention und Sicherheit“. In seiner Jugend war er als Schiedsrichter im Amateurfußball und in verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeiten auf Vereinsebene tätig. Jens-Uwe Münker lebt in Oberursel, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Seine sportlichen Hobbies sind Skifahren und Mountainbiken.