Perspektivteam Hessen

Perspektivteam Hessen

Die Stiftung Sporthilfe Hessen legt einen besonderen Wert auf die Förderung talentierter Nachwuchssportlerinnen und –sportler in Hessen. Dabei steht insbesondere die ganzheitliche Entwicklung bis zur internationalen Konkurrenzfähigkeit im Sinne des langfristigen Trainings- und Leistungsaufbaus im Fokus aller Bemühungen. Eine optimierte Förderung unserer herausragenden Talente kommt für künftige Spitzenleistungen im Erwachsenenbereich eine entscheidende Bedeutung zu. Die Stiftung Sporthilfe Hessen bildet daher ein Perspektivteam Hessen, in das die aussichtsreichsten Nachwuchssportlerinnen und –sportler der olympischen Fachverbände berufen werden. Kriterium für die Berufung in das Perspektivteam Hessen ist grundsätzlich der Medaillengewinn bei der höchsten internationalen Nachwuchsmeisterschaft im Berufungsjahr. Hierzu zählen in erster Linie Jugend- und Junioren-Welt- und Europameisterschaften sowie Welt- und Europameisterschaften in den U21 und U23-Altersbereichen.

 

Aktuell gehören folgende Athletinnen und Athleten dem Perspektivteam Hessen an:

 

Marc Reuther
Marc Reuther
Leichtathletik: 1. Platz, Deutsche Jahresbestenliste (800m) (2016)

Die Stiftung Sporthilfe Hessen legt mit ihrer Förderung einen großen Baustein dafür, dass ich für meine Ziele entsprechend trainieren kann. Ein riesiges Dankeschön dafür!
Caroline Trompeter
Caroline Trompeter
Kanu: Juniorenweltmeisterin (U23) mit der Mannschaft (2016)

Die Förderung durch die Stiftung Sporthilfe Hessen stellt für mich eine große Wertschätzung meiner bisherigen Leistung dar und spornt mich an immer weiterzukommen. Vielen Dank für die Unterstützung!
David Koenders
David Koenders
Sportschießen: 1. Platz, Deutsche Juniorenrangliste 3x40 KK Sportgewehr (2016)

Ich bin froh, auf die Unterstützung der Stiftung Sporthilfe Hessen zählen zu können, da sie mir hilft, den Leistungssport neben dem Studium auszuüben.
Anna Schell
Anna Schell
Ringen: 2. Platz Junioreneuropameisterschaften (U23) (2016)

Die Förderung der Stiftung Sporthilfe Hessen leistet mir einen wichtigen Beitrag, um meine Ziele im Sport zu erreichen. Neben dieser Förderung unterstützt mich die Bayerische Polizei als Hauptförderer im besonderen Maße für beste Rahmenbedingungen im Sport. Vielen Dank!
Eduard Trippel
Eduard Trippel
Judo: Platz 1, Junior European-Cup (2016)

Die Stiftung Sporthilfe Hessen ermöglicht mir, jede Woche nach Straßbourg und nach Köln zu fahren, um auf professionellen Niveau trainieren zu können.