Nachwuchsathleten

Nachwuchsathleten

 

Athleten, denen Perspektiven auf eine Teilnahme an den kommenden Top-Ereignissen im Jugend- und Juniorenbereich (Jugend-EM und -WM, Junioren-EM und -WM) eingeräumt werden, befinden sich in der Nachwuchsförderung der Stiftung Sporthilfe Hessen. Mit besonderen Fördermaßnahmen wollen wir bei den jungen Talenten früh Akzente setzen, um die Karriereplanung systematisch voranzutreiben. Zumeist laufen bei den Athleten Schule, Ausbildung, Beruf und Leistungssport parallel. In diesem komplexen Umfeld leisten wir unter anderem Hilfe zur schulischen und beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung, unterstützen bei Nachhol- und Nachhilfeunterricht oder gewähren Zuschüsse für den regelmäßigen Transport zur Trainingsstätte oder für die Teilnahme an Trainingslagern. Im Jahr 2013 wurden rund 100 hessische Nachwuchstalente durch die Stiftung Sporthilfe Hessen gefördert.

Leistungssport geht nur mit wichtigen Förderern. Durch das Engagement der Stiftung Sporthilfe Hessen kann ich meinen Sport und meine berufliche Weiterentwicklung optimal kombinieren.

Jaqueline Orth
Jaqueline Orth
Schießsport (Kleinkaliber), 2-fache Junioreneuropameisterin 2013

Seit einigen Jahren trainiere und wohne ich im Skiinternat Willingen, um meinen Sport bestmöglich ausüben zu können. Die Stiftung Sporthilfe Hessen unterstützt mich, mein Talent an diesem Standort weiterhin optimal zu entwickeln. Dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Paul Winter
Paul Winter
Skispringen, 10. Platz (Einzel) und 5. Platz (Mannschaft) U20-Weltmeisterschaft 2013

Die Stiftung Sporthilfe Hessen ist eine große Motivation und Unterstützung, die mir beim Ausüben des Leistungssports hilft. Vielen Dank.

Eileen Demes
Eileen Demes
Leichtathletik (400m Hürden), 4. Platz U18-Juniorenweltmeisterschaft 2014